Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

die Ausbreitung des Corona-Virus zieht immer weitere Kreise. Wir nehmen die momentane Entwicklung sehr ernst und möchten in unserem gemeinsamen Interesse die für alle besondere Situation proaktiv managen.

Dazu sind aus unserer Sicht insbesondere eine vorausschauende  Kommunikation und zeitnahe gegenseitige Information wesentlich.

Die wichtigste Information vorab: Es gibt bislang keinen Verdacht einer Infizierung innerhalb der WG-DATA sowie den von uns bei Ihnen eingesetzten Mitarbeitern. Auch in den Projektumfeldern ist uns bisher noch kein Fall bekannt.

Wir unterstützen die grundsätzliche Besorgnis zu diesem Thema und behalten die Lage kontinuierlich im Auge. Dafür haben wir ein Krisenmanagement unter Leitung von Herrn Uwe Naujoks (Partner und Geschäftsbereichsleiter Risikomanagement) etabliert, das sich intensiv mit den Präventionsmaßnahmen befasst.

Unsere internen sowie bei Kunden eingesetzten Mitarbeiter haben wir umfassend informiert und entsprechende Verhaltensregeln erlassen. Parallel dazu stehen wir mit allen in regelmäßigem Austausch und werden auf Veränderungen der Lage unverzüglich reagieren. Sollten in Ihrem Hause bereits Anordnungen erlassen worden sein, werden wir diese selbstverständlich befolgen.

Wie Sie wissen, beraten wir unsere Kunden seit vielen Jahren in den Bereichen Business Continuity und Krisenmanagement. Sofern wir Sie im Rahmen der aktuellen Situation bei der Aufstellung und Umsetzung von Krisenplänen und Maßnahmen unterstützen können, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Für weitergehende Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an Herrn Naujoks (uwe.naujoks@wg-data.de).

Freundliche Grüße sendet Ihnen

Susanne Schwirner

Geschäftsführerin

WG-DATA GmbH

FINANCE TRANSFORMATION PARTNER