OPERATIVES RISIKOMANAGEMENT

Risiken sind allgegenwärtig, insbesondere im Zeitalter der Digitalen Transformation. Ganz gleich, welcher Art, ob technischer, wirtschaftlicher, politischer oder auch naturwissenschaftlicher Natur, jeder sollte vorbereitet sein und muss darauf reagieren (können).

Für WG-DATA stehen grundsätzlich Effizienz und Revisionssicherheit im Vordergrund. Im Bereich des operativen Risikomanagements bieten wir Ihnen eine sehr praxisorientierte Vorgehensweise. Wir besitzen jahrzehntelange Erfahrung in Projekten mit hoher Komplexität und sind stolz auf unser branchenübergreifendens Know-how.

Die Berücksichtigung nationaler und internationaler Standards (BSI, ISO) sind für uns obligatorisch.

Uwe Naujoks

Partner der WG DATA GmbH

uwe.naujoks@wg-data.de

+49 (160) 97989696

DAS VORGEHENSMODELL

Das WG-DATA Vorgehensmodell zu operativem Risikomanagement hat vier Haupt-Phasen.

KUNDENNUTZEN

Effiziente Verbindung interner und externer Anforderungen

PROZESSORIENTIERT

  • Analyse der Risikorelevanz auf Basis der Prozesslandschaft
  • Konzentration auf Geschäftsprozesse mit relevanten finanziellen und immateriellen Risiken
  • Vererbung dieser Anforderungen auf Ressourcen (insbesondere IT)

SZENARIOBASIERT

  • Strukturiertes Risikomanagement auf Basis von (Wirkungs)-Szenarien
  • Ganzheitliche Risikolandkarte

PRÜFUNGSSICHER

  • MaRisk/BAIT compliant
  • Nachvollziehbarkeit der risikominimierenden Maßnahmen
  • Mit Dienstleistern abgestimmte Risikobewertungen
  • Überwachung des Reifegrades des Risikomanagements