STANDORTBESTIMMUNG

WG-DATA berät und unterstützt Sie durch Regulatorikprojekte sowohl präventiv als auch kurativ. Zu der präventiven Zielsetzung gehört das Abstellen erkannter Risiken durch geeignete Maßnahmen sowie bewährte Methoden. Ein weiteres Ziel ist die optimale Vorbereitung auf mögliche in- wie externe Prüfungen. 

Die kurative Zielsetzung bezieht sich auf das Aufsetzen von Maßnahmen zur Bearbeitung von Feststellungen, beispielsweise durch die Erstellung von konkreten Stellungnahmen zu vorläufigen Berichten. WG-DATA realisiert Maßnahmenpläne und implementiert die Inhalte, auch im Rahmen von Schulungen und Kommunikationskonzepten.

WG-DATA ist Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um die Themenfelder Prozessoptimierung, IT Tools (Bewertung und Implementierung) sowie Projekt und Change Management.

Uwe Naujoks

Partner der WG DATA GmbH

uwe.naujoks@wg-data.de

+49 (160) 97989696

DER WG-DATA-REGULATORIK BAUKASTEN

Je nach Prüfungsschwerpunkten können die Elemente ausgewählt werden.

Einführung

Kerninhalte

  • Grob-Konzept von Workflow, Rollen & Verantwortlichkeiten
  • Design des (IT)(Zielmodells (Governance, Services etc.)
  • Strategieentwicklung für notwendige Change Management Maßnahmen (Kommunikation und Training)
  • Buy-In des Top-Managements und anderer relevanter Stakeholder

VORBEREITUNG

Kerninhalte

  • Einführung neuer IT Governance Strukturen inkl. korrespondierender Dokumente
  • Feinplanung / Detaillierung von Inhalten und Planung
  • Einbindung von externen (IT)-Dienstleistern
  • Durchführung von Prozess-Piloten, Entwicklung
  • Step-by-step Umsetzung von organisationalen Veränderungen
  • Vorbereitung des Managements und der Mitarbeiter auf das Audit

BEGLEITUNG

Kerninhalte

  • Implementierung, Kommunikation und Entwicklung von KPIs
  • Abnahme und Rollout
  • Übergabe in den Betrieb
  • Projektsteuerung
  • Change Management
  • Kommunikation und Training

NACHBEREITUNG

Kerninhalte

  • Aufarbeitung von Lessons Learned
  • Evaluierung von Feedback
  • Einbinden von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen (KVP), Management Dashboards und Reporting-Flows
  • Überprüfung des geplanten Business Case
  • Kommunikation von Erfolgen